Sie befinden sich hier

07.07.2016 14:03

Kunstpreis für Peter Panzner

Künstler und langjähriger Dozent der Kreismusikschule TF erhält Brandenburgischen Kunstpreis 2016

Peter Panzner in seinem Atelier. | Foto: Archiv

Der Künstler Peter Panzner aus Oehna, Gemeinde Niedergörsdorf, wurde am 3. Juli 2016 mit dem Brandenburgischen Kunstpreis 2016 in der Kategorie Grafik geehrt.

Peter Panzner zeigte bereits Ausstellungen im Kreishaus in Luckenwalde und in der Neuen Galerie des Landkreises. Er nahm regelmäßig an Aktionen wie den „Offenen Ateliers“ oder den Fläming-Kulturtagen sowie den unterschiedlichsten künstlerischen Projekten in der Region teil.

Seit Jahren sind Peter Panzner und seine Frau Christa als Dozenten an der Kreismusikschule Teltow-Fläming tätig. Dort vermitteln sie sowohl Kindern als auch Erwachsenen die Freude am Malen, Zeichnen und Drucken und geben ihnen so ein Gefühl für Ästhetik, Formensprache und das eigene Können.

Landrätin Kornelia Wehlan gratulierte dem Ausgezeichneten und betont: "Für mich ist nicht nur das einzelne Werk – die Aquatinta 'Endstation' – gewürdigt worden, sondern eine Künstlerpersönlichkeit, die in vielfältiger Art und Weise mit dem Landkreis Teltow-Fläming verbunden ist und sich seit vielen Jahren um ihn verdient gemacht hat."

Der Brandenburgische Kunstpreis der Märkischen Oderzeitung wird seit 2004 verliehen. Die Auszeichnung in Kooperation mit der Stiftung Schloss Neuhardenberg steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten.

Kontextspalte